menu

Internetrecht

Nach Auffassung von Generalanwalt Melchior Wathelet stellt das Setzen eines Hyperlinks zu einer Website, auf der ohne Zustimmung des...

mehr...

Widerruf von Fernabsatzverträgen von Gesetzes wegen ohne Rücksicht auf die Beweggründe des Verbrauchers möglich

mehr...

Das OLG Düsseldorf hat in einem durch uns erstrittenen Urteil (Urteil vom 26.01.2016, Az. I-20 U 52/15) entschieden, dass der Geltendmachung eines...

mehr...

Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat hat gestern entschieden, dass die mithilfe der Funktion "Freunde finden" des...

mehr...

Der unter anderem für das Recht der unerlaubten Handlungen zuständige VI. Zivilsenat hat am 15.12.2015 entschieden, dass gegen den erklärten Willen...

mehr...

Das Kammergericht Berlin hat in einem aktuellen Beschluss entschieden, dass, sofern in einem Online-Shop der Versand in das EU-Ausland angeboten wird,...

mehr...

Wenn das allgemeine Persönlichkeitsrecht eines Betroffenen in der Weise beeinträchtigt wird, dass ältere, ursprünglich einmal rechtmäßig in das...

mehr...

Das Landgericht Trier hat mit Beschluss vom 08.07.2015 entschieden, dass Winzer beim Online-Verkauf Ihrer Weine auf die darin enthaltenen Sulfite...

mehr...

Nach Ansicht des OLG Frankfurt a.M. muss auch in einem vorübergehend stillgelegtem Onlineshop ein Impressum vorhanden sein.

mehr...