menu

Informationstechnologierecht

Auf die mit dem technologische Fortschritt verbundenen rechtlichen Herausforderungen haben wir uns spezialisiert und unsere Rechtsberatungsleistungen kontinuierlich verbessert.

Im Rahmen des Verbesserungsprozesses konzentrierten wir uns nicht nur auf die Theorie des IT-Rechts, sondern entwickelten für unsere Mandanten im eigenen Hause in gemeinsamer Arbeit zwischen einem spezialisierten Rechtsanwalt und qualifizierten Softwareentwicklern eine Software zur Optimierung unserer Rechtsdienstleistungen.  Auf diesen Weg und das erzielte Ergebnis sind wir stolz. Wir halten unsere Software, AGB on demand, für die bundesweit beste Software zur Generierung und Verteilung juristischer Dokumente.

Unser Angebot im Bereich AGB on demand finden Sie in unserem Shop: www.agb-on-demand.de

Quasi nebenbei sammelten wir durch die Eigenentwicklung und Programmierung praktische Erfahrungen, von denen natürlich auch unsere Mandanten im IT-Recht profitieren, die unsere Software noch nicht einsetzen.

Selbstverständlich weisen wir auch unsere theoretischen Rechtskenntnisse auf höchstem Niveau nach.  So ist Rechtsanwalt André Nienhaus nicht nur der erste Fachanwalt für Informationstechnologierecht in Bocholt und im Kreis Borken, sondern auch Lehrbeauftragter für IT-Recht und Datenschutz an der Fachhochschule Gelsenkirchen, Abteilung Bocholt, Fachbereich Elektrotechnik (heute Westfälische Hochschule), und unterrichtet an der Hochschule in Bocholt jeweils im Sommersemester unseren technischen Nachwuchs, Studenten des Masterstudiengangs „Verteilte Systeme“, im IT-Recht und Datenschutz.